Zur Veranstaltung anmelden

Sie schließen hiermit eine verbindliche Anmeldung für die gewählte Veranstaltung ab.
Wir bitten Sie die Felder vollständig auszufüllen. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und sind Mindestangaben. Bitte beachten Sie die Allgemeine organisatorische Hinweise für KursteilnehmerInnen (s.u.).

Vielen Dank

Ihre Anmeldung zu:

wurde erfolgreich verschickt.
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung an folgende Email:
Wir werden uns in nächster Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen.


Ihr Kloster-Heiligenbronn.de-Team
Formular schließen.

Error

Leider ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Formular neu laden.

So 03.12.17

Nur das Beste für unsere Kinder?
Nachmittag für Familien

Kinder fordern uns heraus, bestimmen einen Großteil unserer Zeit und stellen unser Leben auf den Kopf.
Die Sorge um das Wohl der Kinder, beste Förderung, möglichst fehlerfreies Erziehen, den Kindern Schwierigkeiten des Lebens aus dem Weg räumen, all das sind Tendenzen unserer heutigen Gesellschaft, die inneren Druck bei den Erwachsenen aufbauen können.
Aber: Was ist wirklich das Beste für unsere Kinder?
Anhand eines biblischen Impulses eigene Werte bewusst anschauen und das Beste in unserem Leben wahrnehmen.
Möglichkeit und Notwendigkeit reflektieren, das ist die Einladung an diesem Nachmittag.

Begleitung:
Frohmut Jacob, Ärztin, Beraterin für Ehe- Familien- und Lebensfragen, Villingen
Regina Ginter, Erzieherin, Heiligenbronn

Kinderbetreuung:
Sr. M. Magdalena Dilger
Sr. M. Johanna Konrad, beide Heiligenbronn

Kosten pro Nachmittag:
20 Euro pro Familie/ Paar (inklusive Kaffee und Abendessen)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:30 So 03.12.17
Ende:
19:00 So 03.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

So 03.12.17

Lobpreisvesper

Zur Ruhe kommen, die Seele baumeln lassen, Gemeinschaft erleben in Gesang und Musik, in der Stille da sein und hören, Gott begegnen und Kraft schöpfen für den Alltag - darum geht es in der "Lobpreisvesper". 90 Minuten lang nichts machen, nichts müssen - einfach da sein mit dem eigenen Leben. Dank, Freude, Sorgen, Zweifel, Ängste bekommen ihren Platz, Hoffnung und Zuversicht, Erkennen des nächsten Schrittes können wachsen.

Beginn ist um 19 Uhr

 

 

Veranstalter:
Geistliches Zentrum Haus Lebensquell
Veranstaltungsort:
Wallfahrtskirche St. Gallus
Anfang:
19:00 So 03.12.17
Ende:
20:30 So 03.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

Do 07.12.17

„Der Morgenstern ist aufgedrungen“
Adventsabend

Adventszeit als Zeit des Wartens auf das kommende Licht erleben und der Sehnsucht in uns nachgehen, die uns bewegt.
An diesem Abend sind Sie eingeladen, die besondere Wirkung von Musik und Gesang zu erleben.
Mithilfe von Klängen zur Ruhe kommen und offen werden für Gott, unsere Mitmenschen und uns selbst.

Begleitung:
Konrad Gießibl, Dipl.-Musiktherapeut aus Heiligenbronn

Unkostenbeitrag: 5 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 07.12.17
Ende:
21:30 Do 07.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 09.12.17

Ignatianische Einzelexerzitien mit Impulsen

Die Exerzitien sind ausgerichtet auf den Weg des Einzelnen, der durch Erfahrung und Austausch in der Gemeinschaft ergänzt wird. 
Elemente: Hinweise für das persönliche Beten, persönliche Gebetszeit, versch. Meditationsformen, Austausch, tägliches Begleitgespräch, Leibübungen auf der Grundlage von "Rhythmus-Atem-Bewegung" (nach H.L. Scharing), durchgehendes Schweigen, Feier der Eucharistie. 
Voraussetzungen: Erfahrungen mit persönlichem Gebet, Bereitschaft, sich auf diese Form der Exerzitien einzulassen.

Begleitung: 
Pfr. Jörg Meyrer, Ahrweiler
Br. Bernhardin M. Seither OFM Conv., Würzburg
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn 

Kursgebühr: 130 € 

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn, stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Sa 09.12.17
Ende:
10:00 Sa 16.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

Do 14.12.17

Und wäre Christus tausendmal in Bethlehem geboren, und nicht in dir: Du bliebest doch in alle Ewigkeit verloren. Angelus Silesius
Adventsabend

Die Adventszeit ist eine Zeit des Erwartens und der Sehnsucht im Menschen.
Christus begegnen, ihm im Herzen einen Raum bereiten, damit das Kind in uns geboren werden kann.

Begleitung:
Birgit Braun-Lehmann und Reiner Lehmann, Schenkenzell

Unkostenbeitrag: 5 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 14.12.17
Ende:
21:30 Do 14.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

Di 19.12.17

Frauenfrühstück

Gönnen sie sich  eine Auszeit in gemütlicher Atmosphäre.
Sich in Gemeinschaft bewusst auf den Weg machen mit Liedern, Texten und Gebeten.

Begleitung:
Regina Ginter, Heiligenbronn

Unkostenbeitrag: 7 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
09:00 Di 19.12.17
Ende:
11:00 Di 19.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

Do 21.12.17

„Hab vertrauen, der Tag bricht an!“
Adventsabend

Maria und Josef sind den Weg des Vertrauens gegangen.
An ihnen lernen wir, was es heißen kann, sich ganz auf die Führung Gottes einzulassen.
Dem Weg Gottes vertrauen, seine Liebe und Güte spüren und die Hoffnung leben, dass Gott eine Berufung für jeden von uns hat.

Begleitung:
Regina Ginter und Schwestern von Heiligenbronn

Unkostenbeitrag: 5 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 21.12.17
Ende:
21:30 Do 21.12.17
Zur Veranstaltung anmelden

Mi 27.12.17

Schweigeexerzitien mit Impulsen für Junge Erwachsene

Dieser Kurs …
wendet sich an junge Menschen (18 – 35 Jahre), die sich eine Auszeit nehmen möchten, um in der Stille des Exerzitienhauses „Lebensquell“ und in der Natur mehr zu sich selbst und zu Gott zu finden.

Dazu werden täglich mehrere „geistliche Übungen“ angeleitet, die auf den „Exerzitien“ des heiligen Ignatius von Loyola basieren: Vorstellungsübungen, Meditationsübungen mit dem Atem, Übungen in der Natur sowie Körperwahrnehmungsübungen („Eutonie“).

Eine Besonderheit des Hauses „Lebensquell“ ist eine Ausstellung in Ton gefertigter, biblischer Figurengruppen, zu denen ebenfalls Übungen angeleitet werden.


Tägliche Elemente:

  • Morgenimpuls
  • Angeleitete Übungen (siehe oben)
  • Gespräch mit einem der beiden Kursbegleiter
  • Eucharistiefeier
  • durchgehendes Schweigen

Begleitung:
P. Ludger Joos SJ, Göttingen
Sr. M. Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn

Anmeldung an:
GCL, Arbeitsstelle für Junge Erwachsene
Lohstrasse 42
49074 Osnabrück
Tel: 0541 33544 25
mail: Junge-Erwachsene(at)gcl.de

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mi 27.12.17
Ende:
10:00 Mi 03.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 05.01.18

„Wenn das Leben Wellen schlägt ... auf den Wellen reiten!“
Anregungen zu einem Leben in Gelassenheit aus Achtsamkeitspraxis und christlicher Spiritualität

 

Achtsamkeit, wie sie z. B. in mbsr-Kursen weltanschaulich neutral vermittelt wird, ist eine Möglichkeit, die persönliche Gebetspraxis zu befruchten und den Zugang zu den eigenen spirituellen Wurzeln zu öffnen.

Das Wochenende bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Üben, Reflektieren und Austauschen. Das überwiegende Schweigen, Impulsvorträge und gemeinsame Gebetszeiten wollen helfen wachsam, achtsam und gegenwärtig zu sein. Das Wort Achtsamkeit kennt die christliche Spiritualitätsgeschichte nicht, den Inhalt aber wohl: Leben in der Gegenwart, Leben in der Gegenwart Gottes. Aus der Erfahrung der Gegenwart heraus wird Leben in Gelassenheit möglich.

Elemente:
Körperwahrnehmungsübungen
Sitz- und Gehmeditation
Hinweise zum Gebet
Austausch
Zeiten der Stille
Möglichkeit zum Einzelgespräch
Mitfeier der Gottesdienste des Klosters.

Begleitung:
Ralf Braun, Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Diplomtheologe, Köln

Kursgebühr: 110 Euro (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 05.01.18
Ende:
13:00 So 07.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mo 08.01.18

Ikonenmalkurs

Das Ziel des Kurses besteht nicht nur in der Vermittlung der traditionellen Eitempera-Maltechnik, sondern auch in der Hinführung zur Glaubenswelt der Ikonen. 

Der Kurs erfordert keine besonderen künstlerischen Fähigkeiten oder Kenntnisse. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 13 Personen. 

Leitung:  
Abraham Karl Selig, Feldkirch 

Kursgebühr: 230 € 

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mo 08.01.18
Ende:
10:00 So 14.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Di 16.01.18

"... weil jeder etwas zu sagen hat!"
Geistlicher Abend mit Bibliolog

Bibliolog ist eine spannende Möglichkeit, sich unter Anleitung in Personen hinein zu spüren und dadurch den biblischen Text neu zu erleben. Durch diese Art und Weise der Erschließung werden eine Vielfalt von Sichtweisen eröffnet, die die gesamte Gruppe bereichert.

Begleitung:
Regina Ginter und Sr. M. Dorothea Thomalla, beide Heiligenbronn

Unkostenbeitrag: 3 Euro

weiterer Termin:
20.02.2018

 

 

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Di 16.01.18
Ende:
21:00 Di 16.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 20.01.18

"Unruhig ist unser Herz bis es Ruhe findet in dir" (Augustinus)
Oasentag der Stille

Eingeladen sind alle, die etwas Abstand vom Alltag suchen, um neu Kraft zu tanken für das eigene Leben.
Mit Meditation und Impulsen, sowie Zeiten der Stille, wird Raum gegeben, der eigenen Mitte zu begegnen und letztlich die Spur Gottes im eigenen Leben zu erkennen.

Begleitung:
Sr. M Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn

Kosten:
30 Euro (inklusive Mittagessen und Kaffee)

weitere Termine 2018
12. Mai
22. September

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
09:00 Sa 20.01.18
Ende:
17:00 Sa 20.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 26.01.18

"Filzend zur Ruhe finden"
Mit allen Sinnen beten (lernen)

Das Nassfilzen ist eine Handwerkskunst, die in ihrer Einfachheit Kreativität und Schwung auslöst, und zugleich entspannend wirkt.
Filzen tut der Seele gut und mit geistlichen Impulsen bringt dieser Tag Kopf, Herz und Hand in Einklang.

Begleitung:
Beate Maurer, Waldmössingen
Regina Ginter, Heiligenbronn

In dieser Reihe "Mit allen Sinnen beten (lernen)" werden verschiedene Weisen, wie Beten gehen kann, vorgestellt und praktisch eingeübt. Dabei wird deutlich, dass Beten nicht nur vorgefertigte Worte sind, sondern Haltung und Beziehung.

Kosten:
20 Euro (inklusive  Kaffee und Kuchen)
8 Euro Materialkosten

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:30 Fr 26.01.18
Ende:
18:00 Fr 26.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 27.01.18

„Filzend zur Ruhe finden“ - Gestalten und beten
"Mit allen Sinnen beten (lernen)"

Das Nassfilzen ist eine Handwerkskunst, die in ihrer Einfachheit Kreativität und Schwung auslöst, und zugleich entspannend wirkt.
Filzen tut der Seele gut und mit geistlichen Impulsen bringt dieser Nachmittag Kopf, Herz und Hand in Einklang.

Begleitung:
Beate Maurer, Waldmössingen
Regina Ginter, Heiligenbronn

In dieser Reihe "Mit allen Sinnen beten (lernen)" werden verschiedene Weisen, wie Beten gehen kann, vorgestellt und praktisch eingeübt. Dabei wird deutlich, dass Beten nicht nur vorgefertigte Worte sind, sondern Haltung und Beziehung.

Kosten:
30 Euro (inklusive Mittagessen und Kaffee)
8 Euro Materialkosten

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
09:00 Sa 27.01.18
Ende:
17:00 Sa 27.01.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 09.02.18

"Mit dem Herzen sehen lernen" - vom Umgang mit dem Unbekannten
Kinoexerzitien

Rund um die Tage, die man bei uns "Fasnet" nennt, laden wir zu Kinoexerzitien ein.

Das "Unbekannte", das sich in der Begegnung mit Anderen und in mir zeigt, kann Auslöser für Furcht und Abwehr sein. Inspiriert durch die Kinofilme, versuchen wir im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Herzen sehen zu lernen.

Im Verlauf der Tage werden die Impulse aus den Filmen für das eigene Leben nutzbar gemacht, geistlich gedeutet und vertieft.
Dank der räumlichen Nähe zwischen dem "Subiaco - Kino" im Kloster in Alpirsbach und dem Exerzitienhaus Lebensquell in Schramberg-Heiligenbronn sind optimale Voraussetzungen gegeben.

Tageszeiten:
7.45 Uhr gemeinsame Gebetszeit
8.15 Uhr Morgenlob und Frühstück
9.30 Uhr Autofahrt ins Subiacokino Alpirsbach zur Filmvorführung
12 Uhr Mittagessen und Mittagspause
ab 14 Uhr steht der Kaffee bereit
15.00 Uhr Leibübungen
16.00 Uhr Vertiefung in Impulsen, Einzelbesinnung und Austausch
18.30 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Abendliturgie 

Leitung: Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn und Sr. M. Magdalena Dilger 

Kursgebühr: 120 Euro   

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn, stiftung st.franziskus heiligenbronn und Subiaco Kinos
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 09.02.18
Ende:
10:00 Mi 14.02.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mi 14.02.18

Ignatianische Kurzexerzitien

Die Kurzexerzitien helfen, den eigenen Weg zu finden und die Einladung aus dem Exerzitienbuch des Ignatius von Loyola aufzugreifen: "Jesus je mehr kennen zu lernen, lieben zu lernen, um ihm so besser nachzufolgen."

Dazu dienen folgende grundlegende Elemente:
Zeiten des Schweigens unterstützen den Weg in die Tiefe, dorthin, wo wir mit unserer Sehnsucht in Berührung kommen.
In den persönlichen Gebetszeiten und der Eucharistiefeier wächst die Beziehung zu Gott, zu Jesus Christus.
Das Begleitgespräch bietet Raum, die eigene Lebenswirklichkeit gemeinsam anzuschauen und den nächsten Schritt zu finden.
Auch die Übungen zur Leibwahrnehmung helfen, ganzheitlich aufmerksamer zu werden.

Kursgebühr: 80,- €

Begleitung:
Pfr. Thomas Fürst, Engen
Bettina Richter-Klahs, Lahr

Anmeldung: 
Diözesanstelle der GCL Freiburg dioezesanstelle@gcl-freiburg.de Tel: 07243/ 350 8 330

Veranstalter:
Gemeinschaft Christlichen Lebens, Freiburg Kloster Heiligenbronn stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mi 14.02.18
Ende:
13:00 So 18.02.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 15.02.18

"Türen zum Leben"
Exerzitien im Alltag

Türen öffnen sich, Türen verschließen sich.
In unserem Leben begegnen wir unterschiedlichen Situationen, die uns dazu auffordern umzudenken. An welchen Werten des Lebens wir uns dabei orientieren können, zeigen uns die Haltungen der so genannten Kardinalstugenden: Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Maß.

Mit täglichen Impulsen zu diesen Tugenden sind die diesjährigen Exerzitien im Alltag eine gute Möglichkeit, sich neu auf den Weg des Lebens zu machen und in der Gemeinschaft einer Gruppe die Fastenzeit bewusst zu erleben.
Das Einüben in verschiedene Gebetsweisen, Austausch in kleinen Gruppen und gemeinsame Gebetszeiten sind Elemente der abendlichen Treffen.
Es gibt schriftliche Anregungen und Hilfen für jeden Tag zur eigenen Besinnung. (Bitte gesonderten Prospekt anfordern)

Begleitung: Regina Ginter und Schwestern von Heiligenbronn

Kursgebühr: 30 €

weitere Termine:
22.02./01.03./08.03./15.03/22.03.

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 15.02.18
Ende:
21:30 Do 15.02.18
Zur Veranstaltung anmelden

Di 20.02.18

"... weil jeder etwas zu sagen hat!"
Geistlicher Abend mit Bibliolog

Bibliolog ist eine spannende Möglichkeit, sich unter Anleitung in Personen hinein zu spüren und dadurch den biblischen Text neu zu erleben. Durch diese Art und Weise der Erschließung werden eine Vielfalt von Sichtweisen eröffnet, die die gesamte Gruppe bereichert.

Begleitung:
Regina Ginter und Sr. M. Dorothea Thomalla, beide Heiligenbronn

Unkostenbeitrag pro Abend: 3 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Di 20.02.18
Ende:
21:00 Di 20.02.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 23.02.18

Jesus kennen lernen und erleben
Ignatianische Einzelexerzitien mit Impulsen

Die Figuren zum "Leben Jesu" des peruanischen Künstlers Raul Castro laden ein, Jesus Christus - den menschgewordenen Sohn Gottes - näher kennen zu lernen.
Diese Ausstellung hilft in einzigartiger Weise, sich dem Geheimnis des Glaubens zu nähern und in eine persönliche Begegnung mit dem lebendigen Gott zu kommen.

Elemente:
Hinweise für das persönliche Beten, 
persönliche Gebetszeit, 
versch. Meditationsformen, 
tägliches Begleitgespräch, 
Leibübungen auf der Grundlage von "Rhythmus-Atem-Bewegung" (nach H.L. Scharing), 
durchgehendes Schweigen, 
Feier der Eucharistie. 

Voraussetzungen: 
Erfahrungen mit persönlichem Gebet, Bereitschaft, sich auf diese Form der Exerzitien einzulassen. 

Begleitung:        
Pfr. i.R. Peter Schmid, Ingoldingen                          
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn 

Kursgebühr:       130   Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 23.02.18
Ende:
10:00 Fr 02.03.18
Zur Veranstaltung anmelden

So 11.03.18

Film-Nachmittag für Paare

Als Paar gemeinsam etwas erleben, voneinander erfahren und genau hinhören, was den Anderen bewegt, ist für die Beziehung sehr wohltuend.

Dieser Nachmittag lädt ein, einen Film in einer Gruppe anzuschauen und danach mit dem Partner darüber in den Austausch zu kommen.
Dabei soll Raum sein, die Gedanken miteinander zu teilen und darin Zusammenhänge des eigenen Lebens zu erkennen.

Begleitung:
Frohmut Jacob, Ärztin, Beraterin für Ehe- Familien- und Lebensfragen, Villingen
Regina Ginter, Erzieherin, Heiligenbronn

Kinderbetreuung:
Sr. M. Johanna Konrad und Sr. M. Magdalena Dilger, beide Heiligenbronn 

Kosten pro Familie/Paar:
20 Euro (inklusive Kaffee und Abendessen)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:30 So 11.03.18
Ende:
19:00 So 11.03.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 23.03.18

Ignatianische Einzelexerzitien

Die Exerzitien sind ausgerichtet auf den Weg des Einzelnen. 

Elemente:
individuelle Begleitung, Gebetshinweise in Einzelgesprächen, persönliche Gebetszeiten, Leibübungen auf der Grundlage von „Rhythmus-Atem-Bewegung“ (nach H. L. Scharing), durchgehendes Schweigen, Feier der Eucharistie. Die endgültige Entscheidung über die Teilnahme ergibt sich erst nach einem Vorgespräch mit der in Aussicht genommenen Begleitung. 

Begleitung:        
P. Thomas Gertler SJ, Augsburg
Doris Krieger-Müller, Köln
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn 

Kursgebühr: 180 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 23.03.18
Ende:
09:00 So 01.04.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 14.04.18

„Meine Seele preist die Größe des Herrn“
Mit allen Sinnen beten (lernen)

Dieser Nachmittag bietet Raum, den Lobgesang Marias - das Magnificat - in Tanz und Gebet zu erfahren

Begleitung: Ulrike Diehm, Spaichingen

Kosten: 20 Euro (inklusive Kaffee und Kuchen)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:30 Sa 14.04.18
Ende:
18:00 Sa 14.04.18
Zur Veranstaltung anmelden

Di 17.04.18

"Miteinander auf dem Weg-Hören auf das Leben"
Klang und Gebet

Impulse und Lieder zur Emmausgeschichte, untermalt mit Klängen, eröffnen uns die wohltuende Wirkung von Musik.
Klang ist wie ein Raum, in dem wir Ruhe finden können und offen werden für Gottes Gegenwart.
Mit Musik und Gesang spüren wir an diesem Abend dem Leben nach.

Begleitung:
Konrad Gießibl, Dipl.-Musiktherapeut, Heiligenbronn und Regina Ginter, Heiligenbronn

Kosten: 7€

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:00 Di 17.04.18
Ende:
21:30 Di 17.04.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 28.04.18

"Mit den Augen der Liebe malen" - malen und beten
Mit allen Sinnen beten (lernen)

Sich einen Tag Zeit nehmen und unter Anleitung ins Malen kommen. Die Wirkung von Farben und Formen erleben und im Tun in die Begegnung mit Gott treten.

In dieser Reihe "Mit allen Sinnen beten (lernen)" werden verschiedene Weisen, wie Beten gehen kann, vorgestellt und praktisch eingeübt. Dabei wird deutlich, dass Beten nicht nur vorgefertigte Worte sind, sondern sich in Haltung und Beziehung ausdrücken.

Begleitung:
Professor Dieter Groß, Stuttgart 

Unkostenbeitrag (inklusive Mittagessen und Kaffee): 30 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn, stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
09:00 Sa 28.04.18
Ende:
17:00 Sa 28.04.18
Zur Veranstaltung anmelden

So 29.04.18

Ignatianische Einzelexerzitien

 

Die Exerzitien sind ausgerichtet auf den Weg des Einzelnen. Dazu braucht es Erfahrungen mit ignatianischen Gebetsweisen und persönlichem Gebet.

Elemente:
individuelle Begleitung mit täglichem Begleitgespräch
Hinweise für das persönliche Beten im Einzelgespräch
Leibübungen in "Rhythmus-Atem-Bewegung" (nach H. L. Scharing)
durchgehendes Schweigen
Feier der Eucharistie

Voraussetzungen:
Die endgültige Entscheidung ergibt sich nach einem Vorgespräch mit der in Aussicht genommenen Begleitung.

Begleitung:
Pfr. Thomas Fürst, Engen-Mühlhausen
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn

Kursgebühr: 120€

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 So 29.04.18
Ende:
13:00 Sa 05.05.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mo 07.05.18

"Barmherzig sein - mit sich und anderen"

Achtsamkeits- und Mitgefühlsmeditation sind Wege der Bewusstwerdung des gegenwärtigen Augenblicks und der Liebe und Verbundenheit mit sich selbst und anderen.
Als solche sind sie zunächst religiös neutral. Doch bieten sie die Möglichkeit die zentrale Botschaft von der Barmherzigkeit Gottes und der Einladung, diese selbst auch zu leben, in das eigene Leben und Handeln einzutragen.
Die Entwicklung von Mitgefühl und Barmherzigkeit für sich und andere macht sensibel für ein Handeln, das wirklich lebensfördernd und befreiend ist - selbst wenn es nur darum geht, eine Realität, die nicht zu ändern ist, anzunehmen.

Dieser Kurs basiert auf der Grundlage von mbcl (mindfulnes based compassionate living) und besticht einerseits durch seine kompakte Form und das "Dranbleibenkönnen" am Einüben in Achtsamkeit und Mitgefühl und andererseits durch die aufgelockerte Zeitgestaltung, die freie Zeit an zwei Nachmittagen und an den Abenden erlaubt.
Der Kurs ist sehr geeignet als Fortführung eines mbsr-Kurses, aber auch für "Neulinge" möglich.

Leitung:
Ralf Braun, Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit und Diplomtheologe, Köln

Kursgebühr:250 Euro (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
16:00 Mo 07.05.18
Ende:
13:00 Fr 11.05.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 11.05.18

"Ruhe finden im Alltag - Stressbewältigung durch Achtsamkeit"
Acht-Wochen Intensivkurs mit drei Wochenendtreffen - 1. Treffen

„Stress“ ist vermutlich die häufigste Ursache für Krankheit, Unzufriedenheit und Konflikte.
Das Gespür für das, was wirklich und wichtig ist, geht verloren.


Der amerikanische Arzt Jon Kabat-Zinn hat ein achtwöchiges Programm entwickelt, das helfen kann, Stress zu begegnen.
Es geht darum, gut und achtsam mit dem zu leben, was ist.
Das mbsr-Programm (mindfulness based stress reduction) beruht auf drei wesentlichen Elementen: Körperwahrnehmung in Ruhe (Bodyscan), Meditation (Sitz- und Gehmeditation), Körperwahrnehmung in Bewegung (mit Elementen des Yoga).

Diese werden bei den drei Gruppentreffen eingeführt und reflektiert, sowie täglich von den Teilnehmern zu Hause geübt.
Mitmachen können alle, die bereit sind, sich auf dieses Programm einzulassen, an den drei Gruppentreffen teilzunehmen, sowie täglich etwa 45 Minuten zu üben.
Ein Vorgespräch dient der Klärung, ob der Kurs das Richtige ist.

Begleitung:
Ralf Braun, Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Diplomtheologe, Köln

Kursgebühr für alle drei Treffen:
390 Euro (Ermäßigung ist auf Anfrage möglich)

Weitere Treffen:
09. Juni (10-17 Uhr)
06. - 07. Juli

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 11.05.18
Ende:
16:00 Sa 12.05.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 12.05.18

„Unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir“ (Augustinus)
Oasentag der Stille

Eingeladen sind alle, die etwas Abstand vom Alltag suchen, um neu Kraft zu tanken für das eigene Leben.
Mit Meditation und Impulsen, sowie Zeiten der Stille, wird Raum gegeben, der eigenen Mitte zu begegnen und letztlich die Spur Gottes im eigenen Leben zu erkennen.

Begleitung:
Sr. M Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn

Kosten:
30 Euro (inklusive Mittagessen und Kaffee)

weiterer Termin: 22. September

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus St. Antonius
Anfang:
09:00 Sa 12.05.18
Ende:
17:00 Sa 12.05.18
Zur Veranstaltung anmelden

Di 22.05.18

"Die Seele freut sich, mit dem Leib zu wirken"
Grundkurs in Rhythmus-Atem-Bewegung nach H.L.Scharing

Diese Übungsweise ist ein eigenständiger Übungsweg. Er orientiert sich an präzise entwickelten, in Jahrzehnten erprobten Übungs-Prinzipien. Der Mensch wird in seinem körperlichen Sein direkt und in seiner geistigen Dimension indirekt angesprochen. Den eigenen Lebens-RHYTHMUS zu finden, verhilft zu natürlichem ATEM, so dass eine feine innere BEWEGUNG von selbst geschieht. Die direkte Übungsanleitung als Ansprache und Anspruch geschieht auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren, anatomisch-physiologischen Grundlagen. Sie ist ausgerichtet auf die Orthostatik des Skeletts. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Gelenke ordnen sich und können freier werden. Es wird hauptsächlich im Liegen auf dem Boden geübt, auch im gemäßen Sitzen und Stehen. Tägliches üben zu Hause ist wünschenswert. Alle täglichen Arbeiten können dadurch besser verrichtet werden. Diese Übungsweise eröffnet also einen Zugang zu leibhaftiger Präsenz, zu innerer Ordnung und wachsender Hör- und Unterscheidungsfähigkeit. 

Bitte mitbringen: 
Bettwäsche, Handtächer, Hausschuhe, bequeme Kleidung, Strümpfe

Leitung: Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn

Kursgebühr: 
140 Euro - Ermäßigung ist möglich

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Di 22.05.18
Ende:
13:30 Sa 26.05.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 31.05.18

FREIHEIT
Tagung: Hannah Arendt und die Liebe zum Leben

Niemand hat dies kommen sehen: Dass der kollektive Wunsch, sich autoritär Führenden zu unterwerfen heute von Neuem mächtig werden könnte.

Niemand glaubte, dass in der Politik alles darauf ankommt, die Ausnutzung von Feindschaften durch das Vertrauen in die anderen zu überwinden.

Niemand hatte den Mut, bis zum Ende des Lebens mit dem Leben immer neu etwas anzufangen.

Hannah Arendt hat das Verhängnis vor 1933 kommen sehen. Sie erkannte nach dem Nationalsozialismus, wie stark die USA, Europa und die Sowjetunion durch die Fortführung totalitärer Herrschaftsformen die wieder erlangte Freiheit gefährden.
Die Unterwerfung unter die Gewalt der Industrialisierung, der Selbstausbeutung und der Herrschaft über andere Kulturen droht, so hat sie es in Deutschland, in Israel und in den USA erkannt, die Liebe zum Leben auszulöschen.

Die Tagung fängt mit Hannah Arendt ganz von vorne an:
Bei Augustinus und der Liebe (ihr erstes Buch). Sie gibt an den drei Abenden die Möglichkeit sich im Kino mit Hannah Arendts Interviews oder mit Filmen über sie zu beschäftigen.
Die Arbeit mit Kurzvorträgen, Kleingruppen und Zweiergesprächen ermöglicht es, die eigene Klarheit über die Grundlagen des freien Zusammenlebens in der modernen Politik, Kunst und Religion zu erweitern oder auch - wieder zu finden. Letztlich geht es um das dreifache Wunder des Lebens: um das Vertrauen, um die Kunst, auch politisch frei zu werden und um den Glauben Israels und des Evangeliums Jesu nach der Shoa.

Leitung: Prof. Peter Eicher und Lisette Eicher, Fribourg

Kosten insgesamt:
290,- € p.P.
für Ehepaare 260,- € p.P.

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Do 31.05.18
Ende:
14:00 So 03.06.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 09.06.18

"Ruhe finden im Alltag - Stressbewältigung durch Achtsamkeit"
Acht-Wochen Intensivkurs mit drei Wochenendtreffen - 2. Treffen

„Stress“ ist vermutlich die häufigste Ursache für Krankheit, Unzufriedenheit und Konflikte.
Das Gespür für das, was wirklich und wichtig ist, geht verloren.

Der amerikanische Arzt Jon Kabat-Zinn hat ein achtwöchiges Programm entwickelt, das helfen kann, Stress zu begegnen.
Es geht darum, gut und achtsam mit dem zu leben, was ist.
Das mbsr-Programm (mindfulness based stress reduction) beruht auf drei wesentlichen Elementen: Körperwahrnehmung in Ruhe (Bodyscan), Meditation (Sitz- und Gehmeditation), Körperwahrnehmung in Bewegung (mit Elementen des Yoga).

Diese werden bei den drei Gruppentreffen eingeführt und reflektiert, sowie täglich von den Teilnehmern zu Hause geübt.
Mitmachen können alle, die bereit sind, sich auf dieses Programm einzulassen, an den drei Gruppentreffen teilzunehmen, sowie täglich etwa 45 Minuten zu üben.

Begleitung:
Ralf Braun, Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Diplomtheologe, Köln

Kursgebühr für alle drei Treffen:
390 Euro (Ermäßigung ist auf Anfrage möglich)

weiteres Treffen: 06. -07. Juli

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
10:00 Sa 09.06.18
Ende:
17:00 Fr 09.06.17
Zur Veranstaltung anmelden

So 10.06.18

"Im Anfang schuf Gott..."
Familientag zum Thema Schöpfung

Anhand der biblischen Erzählung werden wir mit den Kindern spielerisch die Schöpfung Gottes erobern. Besonders zu Tieren knüpfen Kinder oft eine enge Beziehung, öffnen sich und werden selbstbewusster und mutiger im Umgang mit ihnen. Das tut der Seele gut.
Mit dem Reittherapeuten von Heiligenbronn bekommen wir die Gelegenheit, mehr über Pferde und ihre Wirkung auf Menschen zu erfahren und schauen ihm bei der Arbeit mit den Tieren über die Schulter.


Begleitung:
Dr. Frohmut Jacob, Ärztin, Beraterin für Ehe- Familien- und Lebensfragen, Villingen
Regina Ginter, Erzieherin, Heiligenbronn

Kinderbetreuung:
Sr. M. Johanna Konrad und Sr. M. Magdalena Dilger, beide Heiligenbronn

Kosten pro Familie/Paar:
20 Euro (inklusive Kaffee und Abendessen)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:30 So 10.06.18
Ende:
19:00 So 10.06.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 15.06.18

„Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes!“
Gesang und Gebet

Vater, Sohn und Heiliger Geist verstehen wir in unserem Glauben als eine Einheit die zusammen wirkt und sich doch auf unterschiedliche Weise zeigt.
Da ist Gott selbst als liebender Vater und Schöpfer,
Jesus, der uns als Mensch begegnet,
der Heilige Geist, der uns als Beistand gegeben ist.
Mit seinen unerschöpflichen Gaben bewegt und verbindet er Menschen.

In diesen Tagen lassen wir uns von Liedern und Impulsen zum Thema inspirieren und gehen dem Geheimnis der Dreifaltigkeit ein Stück entgegen.

Begleitung:
Rudolf Hendel, Kirchenmusikdirektor, Albstadt-Tailfingen
Sr. M. Magdalena Dilger, Heiligenbronn
Regina Ginter, Heiligenbronn

Kursgebühr: 45 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 15.06.18
Ende:
19:00 Sa 16.06.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 21.06.18

„Werde zu dem, was du empfängst – lebe, was du gefeiert hast!“
Die Eucharistie als Lebensstil

Die Eucharistie ist im katholischen Verständnis der eigentliche Gottesdienst und „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“. (2. Vatikanisches Konzil) In ihr ist zusammengefasst, was Gott durch Christus zu unserem Heil getan hat. Dieses Geheimnis feiern, glauben und leben wir.
Daraus ergibt sich ein konkreter eucharistischer Lebensstil, der sich in Auswirkung und Konsequenz in allen Bereichen des Lebens wiederfinden lässt. 
Die Tage sind eine Einladung, sich mit der „Lebensqualität Eucharistie“ auseinanderzusetzen und zu erkennen, wie das, was wir feiern, in uns seine Wirkung entfalten kann.

Begleitung:        
Pfr. i.R. Richard Schitterer und Sr. M. Anna-Franziska Fehrenbacher, beide Heiligenbronn 

Kursgebühr:  50 Euro 

Hinweis:  Ende am 23. Juni um 16 Uhr

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Do 21.06.18
Ende:
16:00 Sa 23.06.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mo 25.06.18

Ikonenmalkurs

Das Ziel des Kurses besteht nicht nur in der Vermittlung der traditionellen Eitempera - Maltechnik, sondern auch in der Hinführung zur Glaubenswelt der Ikonen.

Der Kurs erfordert keine besonderen künstlerischen Fähigkeiten oder Kenntnisse
Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 13 Personen.

Leitung: Abraham Karl Selig, Feldkirch 

Kursgebühr: 230 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mo 25.06.18
Ende:
10:00 So 01.07.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 06.07.18

"Ruhe finden im Alltag - Stressbewältigung durch Achtsamkeit"
Acht-Wochen-Intensivkurs mit drei Wochenendtreffen - 3. Treffen

„Stress“ ist vermutlich die häufigste Ursache für Krankheit, Unzufriedenheit und Konflikte.
Das Gespür für das, was wirklich und wichtig ist, geht verloren.


Der amerikanische Arzt Jon Kabat-Zinn hat ein achtwöchiges Programm entwickelt, das helfen kann, Stress zu begegnen.
Es geht darum, gut und achtsam mit dem zu leben, was ist.
Das mbsr-Programm (mindfulness based stress reduction) beruht auf drei wesentlichen Elementen: Körperwahrnehmung in Ruhe (Bodyscan), Meditation (Sitz- und Gehmeditation), Körperwahrnehmung in Bewegung (mit Elementen des Yoga).

Diese werden bei den drei Gruppentreffen eingeführt und reflektiert, sowie täglich von den Teilnehmern zu Hause geübt.
Mitmachen können alle, die bereit sind, sich auf dieses Programm einzulassen, an den drei Gruppentreffen teilzunehmen, sowie täglich etwa 45 Minuten zu üben.
Ein Vorgespräch dient der Klärung, ob der Kurs das Richtige ist.

Begleitung:
Ralf Braun, Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Diplomtheologe, Köln

Kursgebühr für alle drei Treffen:
390 Euro (Ermäßigung ist auf Anfrage möglich)

 

 

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 06.07.18
Ende:
16:00 Sa 07.07.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 27.07.18

Ignatianische Einzelexerzitien

Die Exerzitien sind ausgerichtet auf den Weg des Einzelnen. 

Elemente: individuelle Begleitung, Gebetshinweise in Einzelgesprächen, persönliche Gebetszeiten, Leibübungen auf der Grundlage von "Rhythmus-Atem-Bewegung" (nach H. L. Scharing), durchgehendes Schweigen, Feier der Eucharistie. 

Die endgültige Entscheidung über die Teilnahme ergibt sich erst nach einem Vorgespräch mit der in Aussicht genommenen Begleitung. 

Begleitung:
Sr. Annemarie Schmid sa, München
Pfr. Roland Rossnagel, Heilbronn
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn 

Anmeldung:
GCL Sekretariat, Bei St. Ursula 5, 86150 Augsburg
Tel.: 0821/34668-0
e-mail: sekretariat@gcl.de 

Hinweis: Ende am 05. August nach dem Frühstück

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 27.07.18
Ende:
10:00 So 05.08.18
Zur Veranstaltung anmelden

So 26.08.18

"Laudato si, o mio signore - Sei gelobt, mein Herr!"
Wanderexerzitien

"Laudato si" ist nicht nur der Anfang des bekannten Sonnengesanges des Hl. Franz von Assisi, sondern so tituliert Papst Franziskus sein Rundschreiben zum geschwisterlichen Umgang mit der Welt.

Wir spüren, unterwegs in der Schöpfung, der Spritualität dieser beiden "Franziskus-se'" nach und lassen uns anregen zum Staunen, Schweigen, Beten und Singen.

Element dieser Tage sind u.a.
Tagestouren (ca. 4-5 Stunden)
Impulse
Zeiten der Stille
Austausch in der Gruppe
Möglichkeit zum Einzelgespräch
tägliche Eucharistiefeier unterwegs

Begleitung:
Michael Holl, Pastoralreferent, Albstadt
Sr. M. Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn

Kursgebühr:
140 Euro - Ermäßigung möglich!

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
15:00 So 26.08.18
Ende:
10:00 Fr 31.08.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 22.09.18

"Unruhig ist unser Herz bis es Ruhe findet in dir" (Augustinus)
Oasentag der Stille

Eingeladen sind alle, die etwas Abstand vom Alltag suchen, um neu Kraft zu tanken für das eigene Leben.
Mit Meditation und Impulsen, sowie Zeiten der Stille, wird Raum gegeben, der eigenen Mitte zu begegnen und letztlich die Spur Gottes im eigenen Leben zu erkennen.

Begleitung:
Sr. M Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn

Kosten:
30 Euro (inklusive Mittagessen und Kaffee)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
09:00 Sa 22.09.18
Ende:
17:00 Sa 22.09.18
Zur Veranstaltung anmelden

So 23.09.18

"Mit offenen Sinnen durch das Leben"
Familientag mit allen Sinnen

Kinder leben es uns vor. Sie nehmen Dinge mit all ihren Sinnen offen und neugierig wahr. In dieser Angelegenheit sind sie große Lehrmeister.

Mit allen Sinnen geht es an diesem Nachmittag durch den Sinnesgarten rund um die Kirche.
Durch die Begegnung mit Sinnesbehinderungen hier am Ort eröffnen sich neue Sichtweisen.

Begleitung:
Frohmut Jacob, Ärztin, Beraterin für Ehe- Familien- und Lebensfragen, Villingen
Regina Ginter, Erzieherin, Heiligenbronn

Kinderbetreuung:
Sr. M. Johanna Konrad und Sr. M. Magdalena Dilger, beide Heiligenbronn 

Kosten pro Familie/Paar:
20 Euro (inklusive Kaffee und Abendessen)

 

 

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:30 So 23.09.18
Ende:
19:00 So 23.09.18
Zur Veranstaltung anmelden

Di 25.09.18

"Neu anfangen"
Glaubenskurs

Glaube lernen geht!
Wenn es um Themen des Glaubens geht, werden wir schnell unsicher, ob wir das richtig verstehen. Nicht selten ziehen wir uns zurück und überlassen die Erfahrungen im Glauben denen, die sich auskennen.
Christlicher Glaube basiert aber auf der Erfahrung jedes Einzelnen, denn jeder hat etwas zu sagen. Biblische Texte entfalten sich in ihrer Größe erst durch unterschiedliche Sichtweisen.

Dieser Kurs greift Themen auf, die unseren Glauben ausmachen und stützen.
Durch die Gemeinschaft der Gruppe geschieht Kirche im Kleinen und wird so zur echten Wegbegleitung im persönlichen Alltag.

Begleitung:
Regina Ginter und Sr. M. Anna-Franziska Fehrenbacher beide Heiligenbronn

Kursgebühr: 50 €

Hinweis:
Die Kurstreffen finden an sieben Abenden statt, jeweils dienstags von 19.30 h bis 21.30h

 

 

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Di 25.09.18
Ende:
21:30 Di 25.09.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mi 26.09.18

"Bruder Mensch - der Schöpfung dienen"

Die Schöpfung entdecken, wahrnehmen und das Bewusstsein wecken, dass wir Diener der Schöpfung sind. So hat es uns der Heilige Franziskus vorgelebt.

Rund um Heiligenbronn entdecken wir diese Haltung und in Zusammenarbeit mit der EMAS Gruppe, erfahren wir mehr vom Umweltgedanken in der stiftung st. franziskus.

Begleitung:
Margaretha Rink, stiftung st.franziskus heiligenbronn
Regina Ginter, Heiligenbronn

Kosten: 7€

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:00 Mi 26.09.18
Ende:
21:30 Fr 21.06.19
Zur Veranstaltung anmelden

Do 27.09.18

DIE ERDE SCHREIT ZUM HIMMEL
Tagung: Ökologie und Religion

Das schöpferische Zusammenleben mit der Natur hat den Ursprung der Religion gebildet.
Die gegenwärtige Zerstörung der Natur geht dagegen mit dem Verlust der religiösen Einfühlung einher.
Es stimmt, dass Judentum und Christentum in der Moderne zur gnadenlosen Unterwerfung der Erde beigetragen haben.
Heute zeigt sich jedoch, wie tief die Liebe zur Erde mit der offenen Beziehung zum Ganzen des Daseins verwoben ist. In den Religionen entwickelt sich ein neuer Widerstand gegen die Ausbeutung der Erde und die damit verbundene Klimaveränderung.

Es lohnt sich, die starke Enzyklika "Laudato si" von Franziskus in Rom und deren politische Wirkung genauer zu studieren und in den Zusammenhang mit dem Verhältnis zur Natur im Islam, Hinduismus, Buddhismus und in den autochthonen Religionen der Stammeskulturen Afrikas, Asiens und Amerikas zu stellen.

Die Tagung wird mit Kurzvorträgen, Arbeitsgruppen, Einzelgesprächen, Film- und Bildbetrachtungen den Einzelnen die Möglichkeit geben, ihren Umgang mit der Erde zu klären.

Leitung: Prof. Peter Eicher und Lisette Eicher, Fribourg

Gesamtkosten:
290,- € p.P.
Ehepaare: 260,- p.P.

Anmeldung:
prof.eicher@gmx.de
Oder Prof.Dr.Peter Eicher, Route Neuve 7A, 1700 Fribourg, 0041-76-43 501 84.

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Do 27.09.18
Ende:
13:00 So 30.09.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mo 08.10.18

Ikonenmalkurs

Das Ziel des Kurses besteht nicht nur in der Vermittlung der traditionellen Eitempera-Maltechnik, sondern auch in der Hinführung zur Glaubenswelt der Ikonen. 

Der Kurs erfordert keine besonderen künstlerischen Fähigkeiten oder Kenntnisse. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 13 Personen. 

Leitung:  
Abraham Karl Selig, Feldkirch 

Kursgebühr: 230 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mo 08.10.18
Ende:
10:00 So 14.10.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 26.10.18

„Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens“
Tanzwochenende

Der Friede ist in unseren Tagen ein kostbares Gut geworden.
In Tanz und Gebet, mit Leib und Seele wollen wir Frieden in uns und durch uns wirken lassen.

Die Tage laden ein, sich vertrauensvoll Seiner Führung anzuvertrauen und die Musik bis in die Fußsohlen fließen zu lassen.

Elemente:
Erarbeitung der Tänze und Betrachten der Texte
Singen
Zeit der Stille
liturgisches Feiern
Austausch in der Gruppe

Begleitung:
Ulrike Diehm, Spaichingen
Hildegard Frank, Hohentengen

Kursgebühr: 60 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 26.10.18
Ende:
13:00 So 28.10.18
Zur Veranstaltung anmelden

So 28.10.18

FREI-RAUM
Spirituelle Tage für Frauen

Wir laden Frauen herzlich ein, sich einen FREI-RAUM zu gönnen.

Abseits vom Alltag mit seinen vielen Anforderungen, wollen wir mit uns selbst wieder in Berührung kommen und Gott begegnen.
Es gibt kein festgelegtes Programm und keinen Zeitdruck. Jede Frau ist frei, aus einem reichen Angebot an spirituellen, kreativen, entspannenden und liturgischen Elementen auszuwählen.
So wird es möglich, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu schöpfen, Altes loszulassen, Neues in den Blick zu nehmen.

Durch die Tage zieht sich als roter Faden ein tägliches Gespräch mit einer Begleiterin/einem Begleiter.
Gemeinsam vergewissern wir uns, dass alle Fragen, die aufbrechen, einen guten Platz finden. Dadurch kann der persönliche Frei-Raum zu einem intensiven, heilsamen Weg werden.

Begleitung:
Claudia Schmidt, Geistliche Beirätin, KDFB Rottenburg-Stuttgart
Gabriele Greiner-Jopp, Dekanatsreferentin, Esslingen-Nürtingen
Ulrich Reinkowski, Krankenhausseelsorger, Nürtingen
Dr. Frohmut Jacob, Ärztin, Villingen
Regina Ginter, Erzieherin, geistl. Begleiterin von Gruppen, Heiligenbronn
Sr. M. Dorothea Thomalla, Kloster Heiligenbronn

Kosten: 280€

Anmeldung bis spätestens: 30.09.2018 Katholischer Frauenbund Diözesangeschäftsstelle Jahnstrasse 30, 70597 Stuttgart Tel.: 0711/9791-308 E-mail: frauenbund@blh.drs.de

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 So 28.10.18
Ende:
13:30 Do 01.11.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 02.11.18

"Sehen lernen"
Geistliches Wochenende

Der gläubige Christ erkennt in den Großartigkeiten der Natur und in der Vollkommenheit von Kunstwerken eindeutige Zeichen für die Existenz Gottes.
Sein Ergriffensein drückt er in unterschiedlichen Bildern betörender Schönheit aus.
Sie können den Glauben an den Glauben wieder aufleben lassen, oder ihn in Frage stellen, indem sie die Leitgedanken der katholischen Glaubenslehre in ihren Ideen und ihrer Formsprache aufgehen lassen. Damit wird auch die Botschaft der Kirche wieder präsent.
So könnte man zusammengefasst die Grundgedanken der geistlichen Tage mit der Überschrift "Sehen lernen" bezeichnen.
Wir wollen lernen, genau hinzuschauen und uns nicht von unserem Auge und dessen Eindrücke täuschen lassen. In unterschiedlichen spirituellen und meditativen Übungen wollen wir uns eine "Haaresbreite" der Unbegreiflichkeit Gottes nähern. Schweigephasen sind ebenso Bestandteil wie meditativer Tanz und Zeiten der Ruhe.

Leitung:
Birgit Braun-Lehmann (Erzieherin) und Reiner Lehmann (Schuldekan, Diakon), Schenkenzell

Kursgebühr: 50 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 02.11.18
Ende:
13:00 So 04.11.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mi 07.11.18

"Die Seele freut sich, mit dem Leib zu wirken"
Aufbaukurs in "Rhythmus-Atem-Bewegung"

Diese Übungsweise ist ein eigenständiger Übungsweg. Er orientiert sich an präzise entwickelten, in Jahrzehnten erprobten Übungs-Prinzipien. Der Mensch wird in seinem körperlichen Sein direkt und in seiner geistigen Dimension indirekt angesprochen. Den eigenen Lebens-RHYTHMUS zu finden, verhilft zu natürlichem ATEM, so dass eine feine innere BEWEGUNG von selbst geschieht. Die direkte Übungsanleitung als Ansprache und Anspruch geschieht auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren, anatomisch-physiologischen Grundlagen. Sie ist ausgerichtet auf die Orthostatik des Skeletts. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Gelenke ordnen sich und können freier werden. Es wird hauptsächlich im Liegen auf dem Boden geübt, auch im gemäßen Sitzen und Stehen. Tägliches üben zu Hause ist wünschenswert. Alle täglichen Arbeiten können dadurch besser verrichtet werden. Diese Übungsweise eröffnet also einen Zugang zu leibhaftiger Präsenz, zu innerer Ordnung und wachsender Hör- und Unterscheidungsfähigkeit. 

Bitte mitbringen: 
Bettwäsche, Handtächer, Hausschuhe, bequeme Kleidung, Wollsocken

Leitung: Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn

Kursgebühr: 
140 Euro - Ermäßigung ist möglich

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn, stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mi 07.11.18
Ende:
13:00 So 11.11.18
Zur Veranstaltung anmelden

Sa 17.11.18

Ora et labora - Körper flechten
"Mit allen Sinnen beten (lernen)"

Unter Anleitung das alte Korbmacherhandwerk erproben. Arbeit und Gebet in Einklang bringen. Das ist die Einladung dieses Nachmittags.

Begleitung:
Gabriele Higler, stiftung st. franziskus heiligenbronn
Regina Ginter, Heiligenbronn

Unkostenbeitrag (inklusive Kaffee): 20 € Es kommen noch Materialkosten dazu!

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
14:00 Sa 17.11.18
Ende:
18:00 Sa 17.11.18
Zur Veranstaltung anmelden

Fr 23.11.18

"Franziskus und seine Liebe zur Schöpfung"
Musik - Kraft für die Seele

Die Schönheit der Natur, aber auch die Abhängigkeit inmitten großer Zusammenhänge, lassen die Größe der Schöpfung, in der wir leben, nur erahnen.
Franziskus lebte diese Beziehung zur Natur in innigster Weise. Durch Einklang mit ihr findet Franziskus zur eigenen Mitte, erkennt Wegweiser des Lebens und begegnet Gott selbst.

In diesem Kurs gehen wir den Klängen nach, die sich in der Schöpfung zeigen und zugleich den Klängen, die sich in mir selbst auftun. Die heilsame Kraft der Töne helfen, Stimmungen in uns wahrzunehmen, etwas in Beweegung zu bringen, die eigene Mitte zu spüren und Gott zu  begegnen im Hier und Jetzt.

Begleitung:
Konrad Gießibl, Diplom - Musiktherapeut, Heiligenbronn
Regina Ginter, Heiligenbronn

Kursgebühr:
45 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Fr 23.11.18
Ende:
13:00 Sa 24.11.18
Zur Veranstaltung anmelden

Mo 26.11.18

„Warten – mit einer Hoffnung im Herzen!"
Geistliche Tage für Menschen ab 65 Jahren

Im Leben und im Alltag warten wir auf Vieles - auf Menschen, auf den Urlaub, auf besondere Ereignisse, auf das Erwachsenwerden der Kinder, auf das Ende der Arbeitszeit u.v.m.

In der Adventszeit warten wir auf die Ankunft des menschgewordenen Gottes in unserem Leben.
Diesem Warten und Erwarten wollen wir Raum geben in diesen Tagen.

Elemente:
Impulse
Auseinandersetzung mit biblischen Texten
Gebetszeiten
Zeiten der Stille
Gruppengespräch
Eucharistiefeier
Möglichkeit zum Einzelgespräch

Begleitung:
Pfr. Thomas Fürst, Mühlhausen
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn

Kursgebühr: 70 € (Ermäßigung möglich)

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Mo 26.11.18
Ende:
13:00 Do 29.11.18
Zur Veranstaltung anmelden

So 02.12.18

"Jesus kennen und erleben"
Ignatianische Einzelexerzitien mit Impulsen

Die Figuren zum "Leben Jesu" des peruanischen Künstlers Raul Castro laden ein, Jesus Christus - den menschgewordenen Sohn Gottes - näher kennen zu lernen.
Diese Ausstellung hilft in einzigartiger Weise, sich dem Geheimnis des Glaubens zu nähern und in eine persönliche Begegnung mit dem lebendigen Gott zu kommen.

Elemente:
Hinweise für das persönliche Beten
persönliche Gebetszeit
versch. Meditationsformen
tägliches Begleitgespräch
Leibübungen auf der Grundlage von "Rhythmus-Atem-Bewegung" (nach H.L. Scharing)
durchgehendes Schweigen
Feier der Eucharistie

Voraussetzungen:
Erfahrungen mit persönlichem Gebet
Bereitschaft, sich auf diese Form der Exerzitien einzulassen

Begleitung:
Pfr. Jörg Meyrer, Ahrweiler
Sr. M. Dorothea Thomalla, Heiligenbronn

Kursgebühr: 130 €

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 So 02.12.18
Ende:
10:00 So 09.12.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 06.12.18

"Heilige im Advent"
Adventsabend

Die Heiligen der Adventszeit wie Nikolaus, Barbara, Maria oder Luzia laden uns an diesem Abend ein, selbst adventliche Menschen zu werden, in Erwartung des kommenden Gottes.

Begleitung:
Regina Ginter, Heiligenbronn
Sr. M. Magdalena Dilger, Heiligenbronn

Unkostenbeitrag:
5 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 06.12.18
Ende:
21:15 Do 06.12.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 13.12.18

"Ein Licht geht auf über der Stadt"
Friedensverheißungen im Advent

Der Friede ist ein kostbares Gut und Geschenk, das uns verheißen und zugesagt ist.
An diesem Abend gehen wir den Friedensverheißungen Gottes nach und lassen sie fruchtbar werden für den Alltag.

Begleitung:
Birgit Braun-Lehmann, Erzieherin, Schenkenzell
Reiner Lehmann, Schuldekan und Diakon, Schenkenzell

Unkostenbeitrag:
5 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 13.12.18
Ende:
21:15 Do 13.12.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 20.12.18

"Mehr Er-warten!"
Adventsabend

Adventszeit ist Zeit der Erwartung. Sie lässt erkennen, dass wir von Gott "mehr erwarten" dürfen als wir zu denken wagen. Er schenkt sich uns als Kind, mitten in unser Leben hinein.

Unterstützt von Klängen suchen wir den "Mehr-Wert"unseres Lebens mit dem Gotteskind an unserer Seite.

Begleitung:
Konrad Gießibl, Diplom-Musiktherapeut, Heiligenbronn

Unkostenbeitrag: 5 Euro

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st.franziskus heiligebronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
19:30 Do 20.12.18
Ende:
21:15 Do 20.12.18
Zur Veranstaltung anmelden

Do 27.12.18

Schweigeexerzitien mit Impulsen
für Junge Erwachsene

Dieser Kurs …
wendet sich an junge Menschen (18 – 35 Jahre), die sich eine Auszeit nehmen möchten, um in der Stille des Exerzitienhauses „Lebensquell“ und in der Natur mehr zu sich selbst und zu Gott zu finden.

Dazu werden täglich mehrere „geistliche Übungen“ angeleitet, die auf den „Exerzitien“ des heiligen Ignatius von Loyola basieren: Vorstellungsübungen, Meditationsübungen mit dem Atem, Übungen in der Natur sowie Körperwahrnehmungsübungen („Eutonie“).

Eine Besonderheit des Hauses „Lebensquell“ ist eine Ausstellung in Ton gefertigter, biblischer Figurengruppen, zu denen ebenfalls Übungen angeleitet werden.


Tägliche Elemente:

  • Morgenimpuls
  • Angeleitete Übungen (siehe oben)
  • Gespräch mit einem der beiden Kursbegleiter
  • Eucharistiefeier
  • durchgehendes Schweigen

Begleitung:
P. Ludger Joos SJ, Göttingen
Sr. M. Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn

Anmeldung an:
GCL, Arbeitsstelle für Junge Erwachsene
Lohstrasse 42
49074 Osnabrück
Tel: 0541 33544 25
mail: Junge-Erwachsene(at)gcl.de

Veranstalter:
Kloster Heiligenbronn und stiftung st. franziskus heiligenbronn
Veranstaltungsort:
Haus Lebensquell
Anfang:
18:00 Do 27.12.18
Ende:
10:00 Do 03.01.19
Zur Veranstaltung anmelden

Allgemeine organisatorische Hinweise für KursteilnehmerInnen

Anmeldung, Rücktritt
Nach Ihrer schriftlichen oder telefonischen Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit Überweisungsträger. Damit sind Sie verbindlich angemeldet. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis 2 Wochen vor Kursbeginn.
Erfolgt danach eine Abmeldung müssen wir die volle Kursgebühr in Rechnung stellen, falls wir Ihren Platz nicht mehr belegen können.

Kursbeginn, Kursende
Die Kurse beginnen am Abend des ersten Tages mit dem Abendessen um 18.00 Uhr und enden am letztgenannten Tag mit dem Mittagessen um 13.00 Uhr, wenn nichts anderes angegeben ist.

Preisgestaltung
Die Teilnahmegebühr setzt sich aus Kursgebühr (Honorar für Referenten, Verwaltungsaufwand, etc.) und Vollpension im Einzelzimmer zusammen.

Tagessatz
Vollpension: 43,00 €
bei nur einer Übernachtung: 48,00 €

Für den angefangenen ersten und letzten Tag eines Kurses wird zusammen ein Tagessatz berechnet.
Die Pensionskosten basieren auf einer Pauschalkalkulation, deshalb können Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden (z.B. wegen Ankunft nach Kursbeginn, frühere Abreise, ...) weder abgezogen noch rückerstattet werden.

Mitbringen
Bitte bringen Sie Bettwäsche und Handtücher mit. (Falls Bettwäsche vom Haus gestellt wird, berechnen wir einen Betrag von 10 €). Denken Sie bitte auch an bequeme Kleidung, Hausschuhe, Socken und festes Schuhwerk.

Anfragen und Auskunft
Kloster Heiligenbronn
- Haus Lebensquell -
78713 Schramberg
Telefon: 07422/569-3402 (Sr. M. Magdalena Dilger und Frau Birgit Kimmich)
Fax: 07422/569-3412
E-mail: hauslebensquell(at)kloster-heiligenbronn.de
Internet: www.kloster-heiligenbronn.de